Design Thinking

Design Thinking ist eine interdisziplinäre Methode zur nutzerzentrierten Problemlösung, die vor allem zur Entwicklung von Produktinnovationen eingesetzt wird.
Wir setzen Design Thinking in den unterschiedlichsten Bereichen ein, wobei die Kunden- und Nutzererfahrung jeweils im Vordergrund steht.

Unsere Leistungen

Neben den klassischen Bereichen der Produktinnovation setzen wir Design Thinking bei der Analyse und Optimierung von Personalprozessen ein. Hier untersuchen wir Prozesse aus der Perspektive der Kunden der Personalabteilung. Dazu nutzen wir die "Employee Journey", welche wir aus der Methode "Customer Journey" abgeleitet haben.
Bei unseren Inklusionsprojekten kommt die Customer Journey ganz besonders zum Einsatz, da wir hier die Perspektive der Nutzer ganz intensiv einfangen wollen.
Das gleiche Verfahren setzen wir im Rahmen von Veränderungen ein. Dies kann der erstmalige Einsatz von E-Learning Instrumenten aber auch ein umfangreiches Change Management Vorhaben sein.
Die Einsatzgebiete mögen unterschiedlich sein. Allerdings haben sie alle gemeinsam, dass die Perspektive des Kunden eine zentrale Rolle spielt.